HEIL SEIN bedeutet,
in Harmonie mit Körper-Geist-Seele
Wir wünschen uns Alle ein unbeschwertes, erfülltes, gesundes und glückliches Leben.
Um uns rundum wohlzufühlen müssen Körper-Geist-Seele harmonisch ausgeglichen sein. Heilung geschieht, wenn wir alle Ebenen in unserem Heilungsprozess mit einbeziehen. Disharmonie erkennen, alte Muster, Gewohnheiten und Strategien aufdecken,
Blockaden lösen und transformieren.

Unser Bewusstsein erweitern um einen neuen, lebensrichtigen und lösungsorientieren
Weg zu gehen. Mut beinhaltet Handeln trotz Angst.

Sie möchten sich erkennen, verstehen und entfalten?
Persönliche sowie berufliche Ziele ausbauen und erreichen?
Unangenehme Erlebnisse und Erfahrungen verarbeiten?
Ängste abbauen oder besser mit Schmerzen umgehen können?
Trauer, belastende Emotionen, ungelöste Konflikte bearbeiten und lösen?
Neue Ressourcen und Fähigkeiten entdecken und nutzen?

Einfach mal den Alltagsstress bewältigen, loslassen und sich in einer tiefen Entspannung
und Ruhe erholen?







Gesundheit ist die Harmonie aller Teile des Körpers,
des Menschen sowohl als aller Individuen der Gesellschaft.


Wilhelm Weitling







Dabei hilft oftmals liebevolle, unterstützende Begleitung.
Meine Aufgabe wird es sein, Sie durch neue Sichtweise mit induviduellen Lösungsmöglichkeiten in ein neues Wohlbefinden zu bringen.

Heilung durch Veränderung und gefühlte Annahme.
Das die Liebe wieder Spiegel unseres Selbst wird.

Für steigende Lebensqualität und einen authentischen Weg in ein gesundes Leben.
Das Analysieren, Trennen oder Auflösen einer Eigenschaft und das anschließende Zusammenfügen zu einem besseren Ergebnis hilft um wieder vollkommen zu sein,
um weiter wachsen zu dürfen.

Schweigepflicht ist natürlich selbstverständlich und alles wird vertraulich behandelt.
Ich stelle keine Diagnose und es werden keine nach ICD10 der WHO indizierten Behandlungen durchgeführt. Meine Arbeit ersetzt keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker, aber sie kann jede medizinische Therapie sinnvoll unterstützen.


 



Die Bestimmung einer Raupe ist es nicht,
eine schönere oder schnellere Raupe zu werden,
seine Bestimmung ist es,
ein Schmetterling zu werden und zu fliegen.





 


Isabell Ronge
www.heil-sein.de